Seiten

Sonntag, 4. April 2010

Käsebrot selbst gemacht

Hallo Ihr Lieben,

zeige Euch mal kurz meinen Beitrag zum morgigen Brunch bei meinen Ellies.... lecker Käsebrot, kann man einfach so, ohne alles essen, auch zum Grillen super lecker und soooooo einfach !!!
Hier das Rezept:

Die Mengenangaben sind Tassen, da ist es Euch überlassen ob Ihr Teetassen, Kaffeepötte oder Eimer nehmt :-) je nach Bedarf...

2 Tassen Mehl
2 Tassen geriebenen Käse
1 Tasse Milch
1 Tüte Backpulver
Salz

Alle Zutaten mit Knethaken auf höchster Stufe vermengen und in die Silikon-Kasten-Welle von TW oder andere Kastenform geben.
Bei 190 °C, 30 Minuten backen, bis der Käse goldbraun ist.
Mit folgenden Zutaten kann man noch experimentieren: Chilipulver, Paprikawürfel, Mais, getrocknete Tomaten, Feta, Speckwürfel, Salami usw
Der Fantasie sind keine Granzen gesetzt :-)

Das Ergebnis seht Ihr später....
TANJA

Kommentare:

  1. Hallo,
    das ist genau das was meiner Mutters, zweitjüngster Tochter heute noch fehlt....
    das sieht so lecker aus....sei ehrlich konntest du wiederstehen????
    Liebe Grüße Lilli

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tanja,

    das Brot sieht ja klasse auch, und die Herstellung scheint ja super einfach zu. Also genau das richtige für mich ;)
    Das werde ich ausprobieren, vielen Dank fürs Rezept.

    Lieben Gruß, Maxie

    AntwortenLöschen

wunderbar, inspirierendes Lied...