Seiten

Mittwoch, 27. Juli 2016

Im Garten bei den Eltern


Hallo Ihr Lieben, 

sollte er nun wirklich da sein??? Den Sommer meine ich!? 

Wir gehen mal davon aus, hihi! Sommerzeit heißt Gartenzeit und Gartenzeit heißt weniger Zeit für alles drumherum, aber für mich heißt es vor allem ABSCHALTEN, im Dreck wühlen, dem Obst und Gemüse beim wachsen zusehen. In vielerlei Hinsicht bin ich da wohl vorgeschädigt, meine Eltern pachteten einen Schrebergarten, da war ich sooooo füüüünf oder sechs. 
Von da an wurde ich ein Möhreausdererdeesser, ein Meerschweinchendurchdengartenführer, ein Kleinbeetbesitzer und Maisenmiterdnussaufderhandfütterer.
Mein Geburtstag Ende Mai wurde von nun an IMMER im Garten gefeiert, bei Regen, Sturm und Sonne, eigentlich waren wir immer gut vorbereitet, mit Plane gegen Regen und Sonnenschirmen, Sonnenliegen, Hängematte und aufblasbare Schwimmbecken. Ich glaube mein 18ter war der letzte Geburtstag den ich im Garten gefeiert habe, ist schon soooo lange her... *räusper*
Ostern wurden natürlich auch Eier gesucht, wenn das Wetter es zugelassen hat.

Über 30 Jahre später hat sich natürlich einiges verändert, einige zu groß gewordene Obstbäume mussten weichen und alles ist ein wenig moderner und bewachsener geworden.
Letztes Wochenende war so eine Art Sommerfest mit Trödel und kleinen Kulinarischen Leckerbissen aus verschiedenen Ländern.
Bei uns gab es leckere Waffeln mit Sahne und Kaffee, typisch deutsch ;-) 

Soo, genug beschrieben, kommt mit, auf einen Rundgang durch die schönste Zeit des Jahres...








Meerrettich (unterirdisch)


Hochbeet (by Papa)



Eukalyptus
























Samthortensie





Kräuterschnecke und holzumrandeter Springbrunnen (by Papa)













Soo, das wars fürs Erste, aber es gibt demnächst noch mehr von Mutter Natur ;-)

XOXO
Tanja

1 Kommentar:

  1. Liebe Tanja,
    vielen Dank für die Führung durch Euren wunderschönen Garten. Ich kann mir gut vorstellen, daß Du dort eine tolle Kindheit / Jugend verbracht hast.
    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen

wunderbar, inspirierendes Lied...